logo owl EX POST FACTO
Terug Aanbiedingen Toelichtingen

Publicaties & projecten

 

Publicaties

Aanverwante thema's

Straatgenoten

Straatgenoten. Een drieluik over de maat der dingen, Hilversum 2018.

(nadere informatie)

De rechter etc.

De rechter en de deporteurs, Hilversum 2018.

(nadere informatie)

Festschrift

‘Fussnote zur “Justizwende in der Bundesrepublik Deutschland’, in:
Claudia Kuretsidis-Haider und Christine Schindler (Hrsg.), Zeithistoriker-Archivar- Aufklärer. Festschrift für Winfried R. Garscha (Wien 2017), 223-230.

book

‘Comment on devient criminel’, in:
Lise Haddad et Jean-Marc Dreyfus (red.), Une médicine de mort (Paris, 2014), 131-144.

Thälmanncomplex

Het Thälmanncomplex. Geschiedenis van een politieke strafzaak, Amsterdam 2011.

(nadere informatie)

Garscha/Kuretsidis

‘Die Stecknadel im Heuhaufen. Die Amsterdammer Urteilssammlung und der Prozess Demjanjuk’, in:
Claudia Kuretsidis-Haider und Winfried R. Garscha (Hrsg.) Gerechtigkeit nach Diktatur und Krieg. Transitional Justice 1945 bis heute: Strafverfahtren und Ihre Quellen (Graz 2010), 205-210.

Tatkomplex

Tatkomplex: NS-Euthanasie. Die ost- und westdeutschen Strafurteile seit 1945, Dick de Mildt (Hrsg.), Amsterdam 2009, 2 dln. (Hrsg.)

book2

‘Justiz und NS-Verbrechen. Sammlung deutscher Strafurteile wegen nationalsozialistischer Tötungsverbrechen’ (met C.F. Rüter) in:
Jürgen Finger u.a. (Hrsg.) Vom Recht zur Geschichte. Akten aus NS-Prozessen als Quellen der Zeitgeschichte. (Göttingen 2009), 250-253.

book3

‘Getting away with murder. The Täubner case’, in:
Henry Friedlander a.o. (eds.), Nazi Crimes and the Law, Cambridge University Press (New York 2008), 101-112.

book4

‘Die Unschuld der Strafjustiz. Über die Ahndung von Kriegs- und Holocaustverbrechen in den Niederlanden 1945-1953, in:
Heimo Halbrainer und Claudia Kuretsidis-Haider (Hrsg.) Kriegsverbrechen, NS-Gewaltverbrechen und die europäische Strafjustiz von Nürnberg bis Den Haag (Graz 2007, 158-170.

Frei

'“Unser Land muss tief gesunken sein“. Die Aburteilung deutscher Kriegsverbrecher in den Niederlanden’, in:
Norbert Frei (Hrsg.), Transnationale Vergangenheitspolitik. Der Umgang mit deutschen Kriegsverbrechern in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg (Göttingen 2006), 283-325. (samen met J. Meihuizen)

promemorie

‘Nederland en zijn Duitse oorlogsmisdadigers’, in:
Pro Memorie. Bijdragen tot de rechtsgeschiedenis der Nederlanden, jaargang 8, afl. 1 (Hilversum 2006), 3-52. (samen met J. Meihuizen)

(in PDF als download beschikbaar: https://promemorie.verloren.nl/archief)

Festschrift C.F.R.

Staatsverbrechen vor Gericht. Festschrift für Christiaan Frederik Rüter zum 65. Geburtstag, Amsterdam 2003. (Hrsg.)

(nadere informatie)

‘Memory on Trial. Eyewitness testimony assessment in West German “Nazi Trials”’, in:
Dick de Mildt (Hrsg.) Staatsverbrechen vor Gericht. Festschrift für Christiaan Frederik Rüter zum 65. Geburtstag (Amsterdam 2003), 146-157.

jaarboek 

'"Nur ganz leise klopft mein Herz ..." Genocideplegers in egodocumenten', in:
N.D.J. Barnouw e.a (eds.) Tiende jaarboek van het Nederlands Instituut voor Oorlogsdocumentatie, (Amsterdam 1999), 165-181.

Verfahrensübersicht

Die westdeutschen Strafverfahren wegen nationalsozialistischer Tötungsverbrechen 1945-1997. Eine systematische Verfahrensbeschreibung mit Karten und Registern, Amsterdam/München 1998. (samen met C.F. Rüter)

Wollenberg1

‘Collaboration and Deportation in Holland. On the Behavior of the Non-Jewish Population during the Persecution of the Jews in the Netherlands’, in:
Jörg Wollenberg (ed.), The German Public and the Persecution of the Jews 1933-1945. New Jersey, 1996.

In the name

In the Name of the People. Perpetrators of genocide in the reflection of their post-war prosecution in West Germany. The ‘Euthanasia’ and ‘Aktion Reinhard’ trial cases. (The Hague-London-Boston 1996)

Wollenberg2

Kollaboration und Deportation in Holland’, in:
Jörg Wollenberg (Hrsg.), „Niemand war dabei und keiner hat’s gewusst“. Die deutsche Öffentlichkeit und die Judenverfolgung 1933 – 1945
(München 1989), 224-233.

 

Overig

De Jong

‘Weest wel met alle menschen’. De ‘Kaapse Brieven’ van Cornelius de Jong van Rodenburgh, Hilversum 2012 (samen met Carla van Baalen [eds.])

 

 

Projecten (lopend)

De Bijzondere Rechtspleging en de strafvervolging van oorlogsmisdadigers in Nederland. (zie toelichting)

 

 

Terug